FAQ

Ein paar Antworten auf Fragen, die du vielleicht hast:

  • Hat das mit meiner Anmeldung geklappt?

Wenn du mit deinen Eltern zusammen das Anmeldeformular ausgefüllt und abgeschickt hast, dann schreiben wir dir normalerweise im Laufe der nächsten 1-2 Tage eine Bestätigungs-E-Mail.
 
  • Wofür habe ich mich nochmal angemeldet?

Wer sich vor dem 28.07. angemeldet hat und in Gundelfingen wohnt, der findet im Laufe der Woche seinen eigenen Camp-Ausweis im Briefkasten.
 
JSC2020-Beispielausweis

Da steht zum Beispiel dein Name drauf und für welche Programmpunkte du angemeldet bist, falls du es mal vergisst. Manchmal nur mit einem „X“ und manchmal mit „WS“ für „Kreativ-Workshops“, „SP“ für „Sport“, „ACT“ für „Action-Programm“ oder „SpO“ für „Spaß-Olympiade“.
 
Wer sich später anmeldet oder weiter weg wohnt, der bekommt seinen Ausweis am ersten Tag beim Check-In.
 
Bringe den Ausweis bitte am besten immer mit, dann kommst du am einfachsten auf's Gelände. Wir müssen ja immer wissen wer wann wo dabei war - und dabei hilft uns der Ausweis sehr.
 
  • Wie genau läuft die Woche ab? Und wann ist Mittagspause?

JSC2020_Wochenplan
  • Im Anmeldeformular steht, dass das Actionprogramm schon voll belegt ist. Kann ich mich trotzdem noch dafür anmelden?

Nein, das geht leider nicht mehr. Wir müssen in diesem Jahr sehr genau aufpassen, dass keine Gruppe zu groß wird.
  • Kann ich bitte mit meiner Freundin oder meinem Freund zusammen in eine Gruppe?

Die Kreativ-Workshops sind sowieso alle im Pfarrgarten - wenn ihr Lust auf den gleichen Workshop habt, dann seid ihr auf jeden Fall zusammen.
Beim Actionprogramm sind wir in kleinen Gruppen im Ort oder im Wald unterwegs. Da dürfen wir auch am Anfang und am Ende immer nur kleine „Ansammlungen“ von max. 20 Personen bilden. Die Gruppen teilen wir deshalb direkt ein wenn du ankommst: Sobald eine Gruppe „voll“ ist, läuft sie los. Wenn ihr also zusammen in eine Gruppe möchtet, dann sprecht euch ab und kommt gleich zusammen zum Waldstadion.
Das Morgen- und Abendprogramm ist mit allen zusammen auf dem Pfarrhof. Auch da seid ihr also zusammen - wenn auch mit eineinhalb Metern Abstand.
  • Wo findet das Programm nochmal statt?

Im Kirchenwinkel 3 auf dem Pfarrhof finden das Morgen- und das Abendprogramm, die Workshops und die Spaß-Olympiade statt. Außerdem starten wir morgens von da zum Sport-Programm auf dem Grundschul-Hof.
Das Actionprogramm startet immer beim Waldstadion-Parkplatz (Beim Weiherweg/Am Pfennigebach).
  • Soll ich was mitbringen?

Wenn du kommst, dann bringe deinen Camp-Ausweis mit, außerdem deine eigene Trinkflasche und, wenn es regnen könnte bitte auch Regenkleidung, um draußen notfalls auch einen kurzen Schauer zu überstehen.
  • Was passiert wenn es regnet?

Dann wirst du ein bisschen nass. Unser Programm kann nur draußen stattfinden, weil da die Ansteckungsgefahr kleiner ist als drinnen, wenn es regnet können wir also nicht einfach reingehen.
Wenn es regnen könnte, dann musst du mit deinen Eltern zusammen überlegen ob du trotzdem kommen kannst - auch wenn es passieren könnte, dass du nass wirst und wir euch schon früher wieder nach Hause schicken müssen.
Falls es nur ein bisschen tröpfelt hast du ja hoffentlich deinen Regenmantel dabei - und falls es stärker regnet, dann gehst du nach Hause ins Trockene und kommst zum nächsten Programmpunkt wieder, wenn es wieder trocken ist.
Hier auf die Homepage schreiben wir auch jeden Abend eine Wettervorhersage mit Infos für den nächsten Tag.
 
  • Wo kann ich mich für den Familiengottesdienst am Sonntag anmelden?

Da läuft die Anmeldung wie bei allen anderen Gottesdiensten im Moment auch:
Schreibe mit deinen Eltern zusammen einfach eine kurze E-Mail an das Evangelische Pfarramt und schreibt, zu wie vielt ihr kommt. Das wars schon. Dann bekommt ihr auch dazu eine Bestätigung und ein Informationsblatt mit wichtigen Hinweisen.

... und wenn du noch mehr Fragen hast, dann schreibe uns einfach eine E-Mail an jungscharcamp@eki-gufi.de 
 

Das Jungschar-Camp-Ferienprogramm wird u.a. mit freundlicher Unterstützung von Brillen Pippig gesponsert. Herzlichen Dank dafür.