Was tun, wenn ein Todesfall eintritt?

KreuzEin Todesfall im Familienkreis bedeutet immer ein Umgang mit Schmerz und Leid. Häufig fühlen wir uns hilflos und ohnmächtig, weil das Thema Tod nie laut ausgesprochen wurde.

Als Pfarrer und Seelsorger der Gemeinde möchte ich Ihnen bei diesem schweren Weg behilflich sein. Jedes evangelische Gemeindeglied hat ein Recht auf kirchliche Bestattung.

Deshalb führen wir ein Gespräch mit den Angehörigen. Bei diesem Gespräch kommt auch die Gestaltung der Beerdigung zur Sprache.
Um einen Termin für die Bestattung festlegen zu können, sollten Sie sich mit einem Bestattungsinstitut oder mit dem Rathaus und auf alle Fälle mit mir in Verbindung setzen (0761-580480).

In der Regel finden unsere Bestattungen auf dem Waldfriedhof statt, aber auch auf dem alten Friedhof werden noch Grablegungen vorgenommen. Ebenso ist eine Beerdigung auf dem Hauptfriedhof in Freiburg möglich.

Die Kosten des Pfarrers für die kirchliche Bestattung wird durch die Kirchensteuer finanziert. Die Aufwendungen für die Kirchenmusik tragen die Angehörigen.

        Ihr Pfarrer Becker

 

Wenn Sie mehr wissen wollen, können Sie sich mit mir persönlich, telefonisch, per Fax oder E-Mail in Verbindung setzen.